f on a pale ground: summary

Premiere: 25. Jänner 2007, Tanzquartier Wien, Halle G
Dauer: ca. 60 Minuten

Drei Frauen, drei Räume in Erwartung:
ein ränkevolles Triptychon,
in dem sich die perspektivischen Linien auflösen
– surrealistisch, amüsant, beunruhigend.

Gilles Amalvi